Energetische Modernisierung und Erweiterung des Stuentenwohnheimes Albertus-Magnus-Haus. Die bestehenden Stahlbetonaußenwandelemente wurden ausgebaut, die Räume um eineinhalb Meter erweitert und mit Bädern ausgestattet. Fertigstellung 2012/2013.

Bauherr

Katholischer Kirchengemeinde Konstanz

Aufgabe

  • Kostenermittlung auf der Basis des Vorentwurfes der Architekten
  • Aufzeigung von Einsparpotenzialen bei Erhaltung des ursprünglichen Raumprogrammes
  • Erstellung einer funktionalen Leistungsbeschreibung als Grundlage zur Beauftragung eines Generalunternehmers

Ergebnisse

Wir wurden von der katholischen Kirchengemeinde Konstanz mit der ersten Kostenschätzung in der Höhe von 18,4 Mio. € beauftragt. Durch unsere Kostensteuerung konnten die Kosten auf 11,6 Mio. € gesenkt werden. Dies konnte durch eine geänderte Konstruktion der Raumerweiterung erreicht werden. Abschließend wurde ein Generalunternehmer für unter 10. Mio. € beauftragt. Gegenüber der ersten Kostenschätzung liegt die Kostenersparnis bei 8,4 Mio. €.

Kosteneinsparung für den Bauherrn

Kostenvergleich